Uncategorized

Typische Instrumente auf dem Oktoberfest

Hofbräuhaus

Bayerische Volksmusik ist auf dem Oktoberfest immer willkommen. Man hört hier schließlich eine Vielfalt an Blas- und Schlaginstrumenten. Teilweise erreichen die Instrumente Längenmaße, von denen man nicht erwartet hätte, dass sie dort überhaupt gespielt werden. Wer den Trachten- und Schützenzug durch München mal beobachtet hat, weiß genau, welche Stimmung dort erzeugt wird. Der eine oder andere Musiker hat wahrscheinlich noch seine Mundharmonika oder seine Gitarre dabei. Aber typische Wiesnmusik kommt von der Blaskapelle. Sie hat Tradition und wird auf dem Oktoberfest fast schon 2 Jahrhunderte lang gespielt. Hier erfahrt ihr welche Instrumente speziell verwendet werden. Lauscht mal beim nächsten Schunkellied eure Ohren. Vielleicht erkennt ihr das eine oder andere Instrument wieder

Die Wiesn – eine Ort der feuchtfröhlichen Gemütlichkeit

Wer auf die Wiesn geht, wird vor allem eines erleben: Spaß, Freude, Geselligkeit und gute Laune. Ich habe dort noch keine traurige Seele in den Bierzelten entdeckt. Es ist einfach die Musik und der übermäßige Konsum an Bier, der unsere Stimmung hebt. 

 

Die meisten Instrumente, die hier aufgelistet sind, gehören der Instrumentenklasse der Blasinstrumente an. Sie kommen dabei meist bei Folklore Musik und Volkslieder zum Einsatz, wenn man vom Umzug mal absieht. Nervig oder störend sind diese Instrumente aber meist nie. Passend zur Bierstimmung stimmen die Musikbands die Leute ein und dementsprechend sind sie herzlich willkommen.

Meine Favoriten bei den All-Time Instrumental Hits auf der Wiesn

Alle Hits kann ich leider nicht aufzählen. Aber es gibt immer wieder Ohrwürmer, die man immer wieder hört. Musikalisch sind die Lieder auch eine Klasse für sich. Und das wären folgende Hits:

Ein Prosit der Gemütlichkeit

Dieser wundervolle Ohrwurm wird seit über 180 Jahren gespielt. Verantwortlich für die Entstehung ist Berhard Traugott Dietrich. Ende des 20. Jahrhunderts kam das feuchtfröhliche Lied auf dem Oktoberfest und ist immer noch ein unverzichtbares Lied beim Anstoßen.

Laridah Marsch

Der Laridah Marsch bezeichnet die musikalische Komposition des deutschen Militärmarsches und wurde 1918 von Max Hempel erfunden. Auf dem Oktoberfest werdet ihr es vor allem hören, wenn die Blaskapelle auf der Bühne für Stimmung sorgt. Hier ist ein großartiges Lied vom Bayerischen Rundfunk hier auf YouTube:

Buam bei uns in Bayern | Rockaholixs

Wenn wir mal von den alten Songs weggehen und uns die Hits der heutigen Zeit anhören, dann gibt es eine wundervolle Vielfalt an Musikbands, die mal bekannter, mal weniger eher unbekannter sind. Von den Songs, die stimmungsvoll mit den Instrument gemixed sind, gefällt mir vor allem das Lied „Buam bei uns in Bayern“ von Rockaholixs sehr gut. Hört hier mal rein:   Habt ihr noch weitere Empfehlungen? Lasst es mich wissen.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.