Einsteiger Cajón für Anfänger – Top Empfehlungen im Vergleich

Ihr liebt Schlagzeuge und sucht nach einer günstigen Alternative zum klassischen Schlagzeug Set. Wie wäre es mit einem. Das aus Peru stammende Instrument erfreut sich großer Beliebtheit unter den Instrumenten, die für Stimmung sorgen und ist recht simpel zu bedienen. Alles was ihr braucht, ist Rhythmusgefühl, Leidenschaft für die Musik und Leidenschaft für Beats. Das Cajón ist so ein typisches Instrument. Hier erhaltet Ihr eine Auswahl an Holzkisten, womit Ihr ordentlich für Stimmung sorgt. Allgemeine Infos sowie ein Ratgeber helfen euch dabei bei der Entscheidungsfindung, welches Modell für euch geeignet ist.

Was ist ein Cajón?

Als Cajón bzw. Cichon bezeichnet man ein Schlagzeuginstrument aus Peru, das mit den Händen und vereinzelt auch mit Fußtrommeln gespielt wird und. Typisch für die Kistentrommel ist die aus Holzplatten bestehende Holzfläche. Der Schnarreffekt des perkussiven Instruments wird durch umwickelte Stahlseiten erzeugt, die entlang der Schlagplatte hinter der Oberfläche verlaufen.

Sowohl als Instrument als auch als Hocker geben die Kisten eine Figur ab. Das Gewicht liegt bei ca. 5kg und lässt sich leicht transportieren. Gewichtstechnisch hält das Musikinstrument einiges aus, hängt aber auch vom Modell ab. So gibt es Modelle, die ohne Probleme 150kg aushalten. Man kann die Gewichtsbelastung von daher mit einem Stuhl vergleichen.

Die besten Cajóns für den Einstieg

Obwohl das Cajón relativ simpel aufgebaut ist und man als Anfänger schnell in die Welt dieses speziellen Musikinstruments kommt, gibt es zwischen den Modellen deutliche Unterschiede, wodurch sich die Preise unterscheiden. Dabei werden die Unterschiede zwischen einem Einsteigermodell und Instrument für fortgeschrittene Spieler klar ersichtlich.

Für Anfänger sind folgende Cajóns empfehlenswert:

  • Cajón „ROCK/POP“ Large
  • Fame Beginner Cajon
  • Sela SE 117 Primera – Cajon für Einsteiger
  • Meinl Percussion SCAJ1NT-OV Mini Cajon

Cajón „ROCK/POP“ Large

Trommel für Einsteiger, made in GERMANY incl. Kurzlehrgang

Sela SE 117 Primera - Cajon

  • incl. Kurzlehrgang „Cajon spielend lernen“
  • Snaresystem aus 24 Spiralen
  • aus selektiertem Buchenholz
  • Korpus: Buche
  • Schlagfläche: Buche
  • Premium Finish, natural
  • Breite Filzfüsse für sicheren Stand
  • Snare Spiralteppich
  • rundes Schalloch

Maße: Höhe: 47cm, Breite: 30cm, Tiefe: 30cm

Fame Beginner Cajon

Fame Beginner Cajon

  • Korpus-Material: Sperrholz, 7 Lagen
  • Rückwand: Sperrholz, 3 Lagen
  • Abmessungen (BxTxH): 30 x 30 x 48 cm
  • Abgerundete Kanten für mehr Sitzkomfort
  • Lackierter Korpus
  • Inkl. Stimmschlüssel
  • Snare Sound durch Gitarrensaiten
  • 4 extra große Gummifüße
  • Länge (cm): 30 Breite (cm): 30 Höhe (cm): 48

Schlagwerk Cajon + keepdrum Gig Bag

Schlagwerk Cajon + keepdrum Gig Bag

  • Schlagfläche: Birke mit Design-Print
  • Korpus: 8 Lagen Birke
  • ca. 30 x 30 x 50cm
  • Snaretechnik: 2 x 20 Spiralen
  • + KEEPDRUM Cajon Bag & Cajon-Sitzpad Auflage GRATIS!
  • mit Tragegriff

Sela SE 117 Primera – Cajon für Einsteiger

Sela SE 117 Primera - Cajon

  • hergestellt in Deutschland
  • 12 mm Birkenkorpus
  • typischer Sela Sound
  • rutschfeste Gummifüße
  • Sela Snare System
  • 30 x 30 x 47 cm
  • Gewicht 4,6 Kg

XDrum Cajon Peruana Black Wood

XDrum Cajon Peruana Black Wood

  • 3 mm Schlagplatte aus Black Wood
  • 9 mm Birkenkorpus (7-lagig)
  • 7 mm Resonanzplatte aus Birkenholz
  • Schlagplatte komplett geschraubt
  • Snareeffekt durch 4 stimmbare Gitarrensaiten
  • Abmessungen (H x B x T): ca. 48 x 30 x 31 cm
  • Schalloch-Durchmesser: 12,5 cm
  • große Gummifüße mit 40 mm Durchmesser
  • Gewicht: ca. 4,2 kg

Meinl Percussion SCAJ1NT-OV Mini Cajon

Meinl Percussion SCAJ1NT-OV Mini Cajon

  • mit Ovangkol Frontplatte
  • baltischer Birke Korpus
  • eingebauter Sizzle Effekt
  • Abmessungen: 22 x 14,6 x 14,6 cm

Faszination Cajón – mit ursprünglich anderem Verwendungszweck

Das Cajón ist ein wahrlich bemerkenswertes Instrument, das für andere Verwendungszwecke wunderbar geeignet ist. Schon beim Sitzen wird man früher oder später dazu verführt, einige Rhythmen zu zelebrieren. Die Holzkiste, wie wir sie heute als musikalisches Instrument kennen blickt auf eine jahrhundertelange Geschichte zurück, deren genaue Entstehung sich nicht genau festlegen lässt. Wichtig ist aber zu wissen, dass das Schlagzeuginstrument stark von den afrikanischen Einflüssen im 16.Jahrhundert geprägt war. Damals war Peru einer der Zentren für die afrikanische Sklaverei. Es gibt mehrere Theorien, wie die Afrikaner die Entstehung der Cajón vorantrieben. Eine davon war die Entdeckung der musikalischen Wirkung durch die Zuckerohrkiste, die einen schnarrenden Klang erzeugte. Sie diente quasi als Ersatzinstrument zu den ursprünglichen afrikanischen Trommeln und Schlagzeugen, die die Kolonialherren den Sklaven aber weggenommen haben. Das ursprüngliche Material und die Inspiration für das Cajón kam von den Holzkisten, die für den Transport von Lebensmitteln gedacht waren.

Verwendung Cajon in der Musik

Das Kachon ist ein weltweit anerkanntes Instrument und kommt in vielen Genres vor. So können die Holzkisten in R&B, Rock, Pop, Independent Musik und insbesondere in tanzenden Instrumentalgenres (Breakdance, Capoeira, afrikanische Folklore) vorkommen. Je nach Stück und musikalischer Intention lässt sich die Holzkiste übergreifend in verschiedenen Stücken einsetzen, die Wert auf Schlagzeug-Klänge legen. In der Straßenmusik und auf Partys sind sie sehr gern gesehen. Vielleicht wollt ihr in eurer Band auch einen Cajon Drummer in den eigenen Reihen haben. Für Stimmung sorgt er auf jeden Fall.

Aufbau eines Cajóns

 Das Kachon in je nach Ursprung in mehreren Variationen möglich – in der peruanischen Variation mit ihren speziellen Cajonsaiten und dem klappernden Klang sowie die kubanische Bauweise, die Schlagfläche auf der Oberseite hat. Die Schlagflächen bestehen nicht aus Fell, sondern aus Holzplatten. Typische Holzplatten für die Holzkisten sind Buchenholz, Birke oder Erlenholz. Der schnarrende Klang wird durch den Snare Teppich erzeugt. Beim Anschlag auf die Fläche wird er dabei in Schwingung versetzt. Für den gewünschten Klang könnt ihr den Snare-Teppich auch auswechseln.

Beeindruckende Cajon Performances

Seid ihr noch nicht von der Holzkiste als Schlagzeuginstrument überzeugt. Dann hört euch das Modern Cajon Solo im Channel von Daddi Bahmani an, der das Instrument wie kein anderer wunderbar beherrscht. Genauso sollte die Klänge erzeugt werden.

 

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count: