Theorie

Kostenlose Noten für Klavier und Keyboard

Haltebogen bei Noten

Musiknoten gehören zum Klavierspiel wie die Brezen zur Weißwurst. Sie passend einfach zueinander und ihr könnt auch nur richtig Klavier oder Keyboard spielen, wenn ihr die Musiktheorie beherrscht und das Gelernte zielgerichtet anwendet. Sitzen die Noten im Kopf, macht das Spielen umso mehr Spaß.

Ihr seid auf der Suche nach kostenlosten Musiknoten für Klavier, Keyboard und E-Piano? Dann werdet Ihr hier bestimmt fündig werden. Auf der Basis von Recherchen wurden hier Quellen von Musiksongs zu verschiedenen Genres von klassischer Musik bis in die aktuelle Zeit ausfindig gemacht und hier schön gelistet. Solltet Ihr weitere interessante Quellen im Internet finden, lasst es mich einfach wissen. Wichtig ist mir, dass Ihr aus einer breiten Fülle an Noten die besten Noten fürs Klavierspiel herauspickt. Es gibt nicht nur kostenlose Noten für Klavier, sondern auch kostenpflichtige Quellen, die aber ihr Geld allemal wert sind.

Kostenlose Musiknotensammlung

Hier gibt’s vorab schon mal die Auflistung an Klaviernoten für euch. Natürlich sind die Geschmäcker verschieden. Nichtsdestotrotz gibt’s es hier aus verschiedenen Bereichen die passenden Noten für das Instrument.

Kostenpflichtige Noten für Klavier

Für das eine oder andere begehrte Stück lohnt es sich, Geld zu investieren. Zum einen sind das Stücke, die man nicht mal so nebenbei auf die Schnelle lernen kann und zum anderen sind das richtige Meisterwerke, die dem Copyright der Künstler unterliegen. Teilweise gehen sie auf mehreren Seiten. Eine Preview Version können sich Spieler aber erstmal ansehen und spielen. Qualität hat schließlich seinen Preis. Hier sind die Top-Empfehlungen an Klaviernoten, wofür ihr ein wenig Geld hinblättern müsst:

  • musicnotes.com (riesige Bibliothek mit einer Fülle an Songs)
  • sheetmusicdirect.com (von verschiedenen Genres, Künstlern und Instrumentalklängen)
  • alle-noten.de (Noten für verschiedene Instrumente als Sammlung gefiltert mit Schwierigkeitsgraden)

Notenbücher Empfehlungen im Netz

Wenn ihr mich fragt, dann ist es praktischer, wenn alles Noten beisammen sind und in einem Notenbuch sortiert und nachgeschlagen werden. Da gibt es auf dem Markt natürlich eine breite Fülle an Angeboten. Aus meiner Erfahrung kann ich aber für Anfänger und fortgeschritten Spieler aber zwei Empfehlungen abgeben.

Viel Spaß beim Üben mit eurem Lieblingslied!

Piano Crash-Kurs, m. Audio-CDs, Ein schneller und leichter Einstieg ins Klavierspiel, m. Audio-CD

für den Einstieg mit leichten Stücken und Erklärungen

Piano Crash Kurs

  • mit Crash Kurs Theorie
  • sämtliche Songs auf CD solo eingespielt
  • eignet sich fürs Selbststudium
  • einfache Lieder, die in 10 Minuten gelernt sind
  • Fingersatz Angaben
  • für Boogie & Blues Fans
  • zu den Songs gehören u.a. (Aura Lee- Elvis Presley, Kum Ba Ya, My Lord – Mahalia Jackson)
  • mit wissenswertem Theorie Teil

Best of Piano Classics: 50 Famous Pieces for Piano. Klavier.

für Fortgeschrittene

Piano Classic Songs

  • für fortgeschrittene Spieler
  • Sammlung der 50 schönsten Originalkompositionen für Klavier
  • aus der Zeit von Johann Sebastian Bach bis 20. Jahrhundert
  • Ergänzt um Fingersätze, Tempovorschläge und Hinweise zur Ausführung von Verzierungen
  • Schwierigkeitsgrad: 2-3

*Werbung

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.