Einsteiger Mundharmonika für Anfänger im Vergleich 2024

Mundharmonika
Die Mundharmonika ist ein faszinierendes und handliches Instrument für Musikfreunde und einfach zu lernen. Mit ein bisschen Übung lassen sich auf ihr wundervolle Melodien zum Besten geben. Das Harmonikainstrument ist vor allem aus der Titelmusik zum Film Spiel mir das Lied vom Tod bekannt, aber auch im Folk und Blues ist sie zu hören. Töne werden durch metallene Durchschlagzungen in parallel angeordneten Luftkanälen erzeugt. Welche Arten es gibt und worauf man beim Kauf einer Mundharmonika achten sollte, lässt sich hier erfahren.

(*Werbung  Affiliate)

Fender Blues Deluxe Harp C

  • Tonart: C-Dur
  • verchromte Deckelplatten
  • ABS Kunststoffkanzellenkorpus

Hohner Special 20 A

  • Stimmung: A-Dur
  • Progressive Serie
  • Kanzellenkörper: ABS-Kunststoff
  • Stimmplatten: 0,9 mm Messing
  • Deckel: Edelstahl
  • 20 Stimmzungen

(*Werbung  Affiliate)

Thomann Chromatic 40 Mundharmonika

  • chromatisch
  • Stimmung: C-Dur
  • 40 Stimmzungen
  • Kanzellenkörper aus schwarzem Kunststoff
  • nicht ventiliert
  • verchromtes Gehäuse
  • inkl. Etui

(*Werbung  Affiliate)

Lee Oskar Harmonic Minor D

  • Stimmung: d-Moll, harmonisch
  • für Folklore, Ethno-, Zigeuner- und osteuropäische Musik
  • Richter-System
  • 10 Kanzellen
  • 5-fach verschraubte Stimmplatten aus Messing

(*Werbung  Affiliate)

C.A. Seydel Söhne 1847 Classic A

  • Stimmung: A
  • “1847” Classic Blues-Modell
  • Richter System
  • die erste in Serie hergestellte Richter-Mundharmonika mit Edelstahlstimmzungen
  • voller, lauter und obertonreicher Klang bei leichter und schneller Tonansprache

(*Werbung  Affiliate)

Thomann Chromatic 64 Harp

  • in C-Dur
  • 64 Stimmzungen
  • Kanzellenkörper aus schwarzem Kunststoff
  • Stimmplatten aus 0,9 mm Messing
  • inkl. Case

(*Werbung  Affiliate)

Hohner Chromonica Xpression 48 C

  • 48 präzisionsgefräste Messing-Stimmzungen
  • Stimmplatten aus 1,2 mm Messing
  • CNC-gefrästes Mundstück aus Edelstahl mit hervorragenden Gleiteigenschaften
  • integrierte Präzisions-Schieberführung für höchsten Spielkomfort
  • ergonomisch geformte Edelstahldeckel sorgen für komfortables Handling

(*Werbung  Affiliate)

C.A. Seydel Söhne Nonslider Chromatic Solo C

  • Solostimmung in C
  • 48 Edelstahl-Stimmzungen
  • innovatives, CNC gefrästes doppelreihiges halbmondförmiges Mundstück mit 2x 12 runden Anblasöffnungen (ersetzt das Schieberpaket) – wartungsfrei und luftdicht: Geringer Luftverbrauch und dynamischer Sound

(*Werbung  Affiliate)

C.A. Seydel Söhne Saxony Chromatic Harp C

  • Tonart: C
  • 48 Stimmplatten
  • Schalldecken: mattchrom
  • Edelstahlstimmzungen
  • voller und lauter Klang

(*Werbung  Affiliate)

Cascha Professional Blues Mundharmonika C-Dur

  • 10-Loch Mundharmonika mit hochwertigen Messing-Stimmzungen
  • Stimmung: C-Dur diatonisch
  • Deckel aus Kupfer
  • Einfach zu spielen mit sehr guten Klangeigenschaften
  • Inkl. Kunststoff-Etui & Pflegetuch

Cascha Ocean Rock Mundharmonika D-Dur Schwarz

  • Schwarze 10-Loch Mundharmonika mit Stimmzungen aus Phosphor-Bronze
  • Stimmung: D-Dur diatonisch
  • Runde Löcher, lauter, rockiger Sound
  • Deckel aus hochwertigem Edelstahl
  • Kanzellenkörper aus ABS-Kunststoff
  • Inkl. stylischem Softcase & Putztuch

Hohner Marine Band C 125th 

  • Stimmung: C, diatonisch (Richter Stimmung), 20 Stimmzungen
  • Kanzellenkörper: Birnbaum, Deckel: Edelstahl
  • Stimmplatten (0,9 mm): Messing
  • Mit Originalprägung & “Mouse Ear”-Deckellaschen
  • Mit Vintage Kartonetui im Originaldesign

Cascha Blues Mundharmonika C-Dur 

Cascha Blues

  • Blues Mundharmonika in C-Dur gestimmt
  • hochwertige Stimmzungen
  • mit Hard Case Etui
  • Abmessung ‎11.94 x 4.57 x 2.59 cm
  • Messing Material
  • Gewicht 118 g

ab 7,90 Euro

Chromatische Mundharmonika YUEKO

YUEKO Mundharminika

  • Präzise runde Blaslöcher
  • stabile Intervalle
  • Hochhärte Edelstahl Halbtontasten
  • Phosphor-Bronze-Legierungen
  • Edelstahl Material
  • Musikrichtung Jazz

ab 39 Euro

East Top Diatonische Blues Harmonica Mundharmonika

East Top Diatonische Mundharmonika

  • diatonische Mundharmonika
  • 1,2 mm dicke Stimmplatte
  • geeignet für Blues, Folk, Rock, Country, Jazz usw.
  • Phosphorbronze-Schilf
  • Material Phosphorbronze
  • Artikelgewicht ca. ‎81.6 g

ab 24 Euro

East Top Diatonische Blues Harmonica Mundharmonika

Lee Oskar

  • C-Dur
    Für Blues, Rock, Country, Jazz
  • System Richter, 10 Kanzellen
  • 5-fach verschraubte Stimmplatten aus Messing, Deckel aus Edelstahl
  • Zusammensteckbares Kunststoffetui
  • Handarbeit bis ins Detail.

ab 35 Euro

Hohner M569633 Echo Harp 96 C/G Mundharmonika

 

  • Farbe Silber
  • Marke Hohner
  • Gerätetaste C/G
  • Material Holz,
  • Messing, Edelstahl
  • Stil Single

Hohner M27001X Super Chromonica 270 C-Dur Mundharmonika & Nur Für Anfänger Mundharmonika Buch+Cd: Lehrmaterial, CD für Mundharmonika (diat./chr.): Eine umfassende

  • Marke Hohner
  • Material Birnenholz
  • Stil Bundle mit Lehrmaterial

Was sind Mundharmonikas und wie funktionieren sie genau bei der Klangerzeugung?

Bei einer Mundharmonika wird mit dem Mund ein Luftstrom erzeugt, der metallene Teile, die sogenannten Stimmzungen, in Schwingung versetzt und dadurch Töne herbeiführt. Die längsten Stimmzungen ergeben die tiefsten, die kürzesten die höchsten Klänge. Die wesentlichen Bestandteile des Musikinstruments sind der Kanzellen Körper mit den Luftkanälen, die Stimmplatten, die Stimmzungen und der Deckel. Es wird zwischen einer diatonischen und einer chromatischen Bauweise unterschieden.

Bei Letzterer ist zusätzlich ein Schieber vorhanden, der es erlaubt, mehr Töne abzudecken. Die meisten Mundharmonikas erzeugen durch Blasen als auch durch Ziehen von Luft Klänge. Das eine, als Stiefel bezeichnete Ende der Stimmzunge sitzt fest an der Stimmplatte, während das andere Ende frei im Stimmzungenschlitz schwingen kann. Die Töne, welche sich mit dem Instrument spielen lassen, sind meist so sortiert, dass ihre Frequenzen von links nach rechts aufsteigen. Bestimmt wird die Tonhöhe in erster Linie von den Abmessungen der Stimmzungen. G-Mundharmonikas sind am niedrigsten gestimmt, während eine F-Mundharmonika die höchste Stimmung aufweist.

Wo kommt das Instrument her?

Das Prinzip zur Klangerzeugung findet sich bereits bei der chinesischen Mundorgel Sheng. Diese soll im 3. Jahrtausend vor Christus von Kaiser Nynkwa erfunden worden sein. Erst gegen Ende des 18. Jahrhunderts wurde die Musikwelt Mitteleuropas auf die besondere Art der Wiedergabe von Noten aufmerksam. Das Wissen über die sogenannten Windinstrumente soll mittels einer chinesischen Mundorgel über den Zarenhof in Petersburg nach Europa gelangt sein. Es gilt als gesichert, dass ab 1825 in Wien Mundharmonikas zum Kaufen angeboten wurden.

Es tauchten immer mehr Werkstätten auf, die das Instrument bauten und erfolgreich an Frau und Mann bringen konnten. In den 1830er Jahren begann die Ära der Massenproduktion von Mundharmonikas. Der Name Harmonika leitet sich davon ab, dass bei der Begleitung Akkorde, also Harmonien, gespielt werden. In Bayern heißt das Instrument auch Goschnhobel. Heute finden die Melodien der Mundharmonikas Einzug im Blues, Folk, modernen Jazz und Rock.

Welche Arten von Mundharmonikas gibt es?

Mundharmonikas werden grob in diatonische und chromatische Modelle unterteilt. Ein diatonisches Modell erzeugt ausschließlich Klänge der Tonart, in der das Instrument gestimmt ist. Die chromatischen Mundharmonikas sind flexibler einsetzbar, da man auf ihnen in allen Tonarten spielen kann. Über einen eingebauten Schieber oder durch zwei übereinandergelegte Tonreihen lassen sich auf chromatischen Modellen nahezu alle Halbtöne erzeugen.

Unter den diatonischen Mundharmonikas gibt es verschiedene Varianten. Richter-Harmonikas oder auch Bluesharp genannte Mundharmonikas verfügen über zehn Blasöffnungen beziehungsweise Kanzellen. Mit ihnen lassen sich durch Blasen und Ziehen 19 unterschiedliche Töne erzeugen. Die Bluesharp ist die typische Harmonika für Stücke im Blues. Tremolo-Mundharmonikas sind Modelle mit den meisten Blasöffnungen. Je Note erklingen bei diesen Arten zwei Stimmzungen gleichzeitig. Durch die Schwebestimmung erzeugen die Tremolo-Mundharmonikas einen vollen, Akkordeon ähnlichen Klang. Eine Oktavharmonika verfügt pro Ton über zwei Stimmzungen, die um eine Oktave verschoben intoniert sind.

Worauf ist beim Kauf einer Mundharmonika zu achten?

Je nach Musikstil werden verschiedene Modelle eingesetzt. Die Richter-Harmonika ist eine beliebte Variante, die Melodien im Blues und Folk ideal begleiten kann. Tremolo-Mundharmonikas werden eher für traditionelle Musikformen eingesetzt. Um möglichst viele Töne abdecken zu können, sollte darauf geachtet werden, dass das Instrument über mindestens 10 Kanäle und 20 Stimmzungen verfügt. Wer das Instrument für einen Einsteiger kaufen will, übertreibt es mit der Anzahl der Öffnungen besser nicht.

Das Material beeinflusst deutlich den Klang der Mundharmonika. Stimmplatten sollten am besten aus Messing, Edelstahl oder Chrom bestehen. Auch die Verarbeitung spiegelt sich im Klang wider. Je besser diese ist, desto kraftvoller sind die Töne. Zudem sind bei gut verarbeiteten Modellen die Blasöffnungen kleiner, sodass weniger Luft verloren geht. Vor dem Kauf sollte sich außerdem für eine Stimmlage entschieden werden, da sich diese später kaum ändern lässt. Mit C-Dur ist man in der Regel auf der sicheren Seite.

Weitere interessante Produkte

Suzuki HRT-01 Harmonica Repair Tool

  • bestehend aus: Etui, Feile, Schaber, Schraubenschlüssel, Spatel, Schlitz-Schraubendreher und Kreuzschlitz-Schraubendreher
  • geeignet zum Ersetzen der Stimmplatten sowie dem Anpassen und Stimmen der Stimmzungen
  • ein Muss für jeden ernsthaften Mundharmonikaspieler

(*Werbung  Affiliate)

Lee Oskar Soft Case

  • Gefüttertes Etui mit Reißverschluss
  • bietet sicheren Schutz für 7 Instrumente

(*Werbung  Affiliate)

LeuWa-Verlag Kinder Weihnacht Speedy

  • 32 Kinderlieder,Weihnachtslieder, Hits und Evergreens in C-Dur
  • leichter Schwierigkeitsgrad
  • für Kinder ab fünf Jahren
  • mit Melodie in Standardnotation mit Texten
  • mit Zug- und Blas-Grafiken

(*Werbung  Affiliate)

Olaf Böhme The Big Harmonica Songbook

  • 200 Folk-Songs aus Europa und Amerika
  • arrangiert für Mundharmonika
  • von Olaf Böhme
  • in Standardnotation und Mundharmonikatabulatur
  • mit Akkorden
  • leichter bis gehobener Schwierigkeitsgrad
  • ISBN 9783982307800

(*Werbung  Affiliate)

Das große Mundharmonika-Buch: Spieltechniken, Übungsanleitungen und 100 Songs für diatonische Mundharmonika, Hör- und Mitspielversionen via QR-Codes

 

  • Herausgeber ‏ : ‎ Böhme, Olaf; 1. Edition (1. Januar 2016)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Taschenbuch ‏ : ‎ 232 Seiten
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 300052374X
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3000523748

Mundharmonika für Anfänger: Spielanleitung und Liederbuch für diatonische Mundharmonika – Noten, Tabs sowie Hör- und Mitspielversionen via QR-Codes

 

  • Herausgeber ‏ : ‎ Böhme, Olaf; 1. Edition (1. Januar 2020)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 100 Seiten
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3000640886
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3000640889
  • Abmessungen ‏ : ‎ 29.7 x 21 x 0.7 cm

Mundharmonika Lernen mit Erfolg: Wie du sofort Mundharmonika spielst (ohne Noten lernen zu müssen) – inklusive Hörbeispiele

 

  • ASIN ‏ : ‎ B093B7SZ2B
  • Herausgeber ‏ : ‎ Independently published (22. April 2021)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Taschenbuch ‏ : ‎ 62 Seiten
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 979-8742531425
  • Abmessungen ‏ : ‎ 15.24 x 0.41 x 22.86 cm

Das Mundharmonika-Liederbuch Nr. 4 im Happy-Harmonica-System: Schlager, Oldies & Popsongs

 

  • ASIN ‏ : ‎ B0B8VRF16D
  • Herausgeber ‏ : ‎ Independently published (5. August 2022)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Taschenbuch ‏ : ‎ 230 Seiten
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 979-8433924727
  • Abmessungen ‏ : ‎ 17.78 x 1.32 x 25.4 cm

Mundharmonika spielen lernen: … mit 40 volkstümlichen Liedern

 

  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Gebundene
  • Ausgabe ‏ : ‎ 84 Seiten
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3956865642
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3956865640
  • Lesealter ‏ : ‎ Ab 6 Jahren
  • Abmessungen ‏ : ‎ 21 x 0.8 x 29.7 cm

Yamaha PSR-E373 Keyboard

Yamaha PSR-E373
  • Duo Modus
  • Multi-Finger-Modus
  • digitaler Signalprozessor (DSP)
  • 622 Instrumentenklänge
  • Begleitautomatik mit 205 Begleit-Styles
  • 150 verschiedene Arpeggio-Typen
  • 48-fache Polyphonie
  • „Keys to Success“ Lernfunktion und Smart Chord Funktion
  • 154 Songs; Aufnahme: 2 Spuren (MIDI; 5 Songs)