Einsteiger Flöte für Anfänger – die besten Empfehlungen im Vergleich 2020

Einsteiger Flöte für Anfänger

Die Flöte gehört zu den faszinierendsten und beeindruckendsten Instrumenten der Welt und blickt auf eine sehr lange Geschichte zurück. Laut den Quellen wie hier bei Spiegel blickt das Instrument auf eine 35000 Jahre alte Geschichte zurück. In einer Höhe in der Schwäbischen Alb wurde eine Flöte aus Gänsegeierknochen entdeckt. Und seitdem hat sie nichts von ihrer Faszination verloren und ist dank ihres Gewichts und ihrer leichten Nutzung ein sehr beliebtes Instrument für Einsteiger und Beginner.

Deshalb stelle ich euch in diesem Artikel mal die wichtigsten Flöten für den Einstieg vor und verrate euch, welche Instrumente bei den Leuten sehr gut ankommen.

Welche Arten von Flöten gibt es?

Der eine oder andere kennt bestimmt die Blockflöte aus dem Schulunterricht. Ich persönlich fand damals das Klavier ein wenig spannender. Doch aus diesem kleinen Instrument konnte man mit wenig Aufwand wundervolle, klangvolle Töne erzeugen. Und schon als Kind konnte man schnell feststellen, ob die Flöte einen anspricht. In der Musikwelt unterscheidet man zwischen verschiedenen Flötenarten. Dabei unterscheidet man bei Flöten zwischen randgeblasenen Flöten und Kernspaltflöten, die hier gut beschrieben sind.

Zu randgeblasenen Flöten, wo die Anblaskante vom oberen Rand des Flötenrohrs gebildet wird, gehören unter anderem die Längs- und Querflöten. Bei Kernspaltflöten wird der Luftstrom an die Anblaskaten des Labiums geführt. Zu den klassischen Kernspaltflöten gehören die Blockflöte oder die Knochenflöte.

Welche Flöten für euch interessant sind, erfahrt ihr in den folgenden Abschnitten.

Einsteiger Flöten für Anfänger – das sind die Top-Empfehlungen

Um euch einen kleinen Überblick über die besten Empfehlungen zu geben, habe ich zu einigen ausgewählten Flötenarten Modelle herausgepickt, die aus preistechnischer Sicht attraktiv sind und die wegen positiven Kundenrezensionen auf breiter Ebene gut ankommen.

Blockflöten für dein Einstieg – Empfehlungen

Die Blockflöte ist der Klassiker unter den Einsteigerflöten und ist teilweise schon für unter 10 Euro erhältlich. Dank ihres simples Aufbaus und ihres Gewichts lässt sie sich überall transportieren und kann überall gespielt werden. Außerdem sind ihre Klänge eine Wohltat für die Ohren. Sie ist nicht sonderlich laut wie Schlagzeug oder eine E-Gitarre. Doch ihre Töne dringen in den Kopf und hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Hier sind einige Empfehlungen für euch im Überblick:

Cascha Holzblockflöte deutsche Griffweise I Ahorn Blockflöte 

Cascha Holzblockflöte deutsche Griffweise

  • Sopran Blockflöte aus Holz
  • für Anfänger ab 6 Jahren
  • setzt sich aus zwei Teilen zusammen, die mit der hochwertigen Korkdichtung verbunden werden
  • besteht aus einer Tasche und einem Flötenwischer
  • unter höchstem Fertigungsstandard produziert
  • Flötenwischer für die perfekte Pflege
  • Praktische Tasche zum Schutz vor Schmutz und Schäden für unterwegs

Flötenlilli Blockflöte aus Kunststoff für Kinder

Flötenlilli Blockflöte aus Kunststoff für Kinder

  • hochwertige Blockflöte mit deutscher Griffweise verfügt über eine leichte Ansprache
  • Hygienische Blockflöte aus Kunststoff
  • aus pflegeleichtem und hygienischem ABS-Kunststoff gefertigt ist
  • Zum Reinigen kann sie einfach in 3 Teile zerlegen.
  • Mit viel praktischem Flöten-Zubehör: verschließbarer Stofftasche und einem praktischen Flötenwischer geliefert

Blockflöte für Kinder – inkl. App“Flute Master“

Blockflöte für Kinder – inkl. App Flute Master

  • Kunststoff Material
  • Der Ideale Einstieg für Anfänger ab 6 Jahren
  • Innovative Mikrofon-Erkennung
  • Exklusives Aufkleberset
  • Die Flöte besteht aus drei Teilen und kann zum Reinigen problemlos zerlegt werden

Zugang zu 30 exklusiv für Flute Master komponierten Musikstücken mit didaktischem Hintergrund

Querflöte für Einsteiger und Anfänger

In einem Symphonieorchester sind sie fast unverzichtbar. Der unverwechselbare Klang einer Querflöte schlägt sich in den verschiedensten Gefühlschwankungen nieder. Die Flöte ist ein wunderbares Instrument, um eure Gefühlsregungen auf besondere Weise in die Welt hinauszutragen. Bei Querflöten ist das Klappensystemintegriert. Diese können durch die Finger die Tonlöcher als geschlossene Systeme verschließen oder das Instrument hat offene Klappen, die beim Spielen mit den Fingern bespielt werden. Mit diesem offenen System kann das Spiel auf der Flöte noch flexibler gestaltet werden, was sich in den Klängen und Effekten niederspiegelt.

Hier sind einige Empfehlungen für den Einstieg, wenn ihr mal in die Welt der Querflöten eintauchen wollt.

Eastar EFL-1 C Flöte 16 geschlossen Löcher Querflöte

Eastar EFL-1 C Flöte 16 geschlossen Löcher Querflöte

  • hochwertige vernickelte 16 Löcher C-Flöte mit geschlossenem Loch
  • versetztes G-Loch und geteiltes E-Loch
  • Material: Kupfer-Nickel 
  • Gewicht 400g
  • Länge 67cm
  • Mit Einstellschraube

Mugig Querflöte set, vernickelt 16 Löcher C Flöte Holzbläser versilbert

Mugig Querflöte set, vernickelt 16 Löcher C Flöte Holzbläser

  • horizontaler Metallrohrkörper
  • Länge 62cm
  • Vernickelter Korpus
  • geschlossenes C-Loch
  • Ovales Mundstück für eine gute Luftabdichtung
  • Offset G mit Split E
  • Versatz-G-Taste

Wie kann ich Flöte lernen?

Die erwachsenen Instrumentenspieler unter uns erinnern sich bestimmt noch an die alten Tage in der Grundschule, als uns Kids noch die hölzernen Blockflöten in die Hand gedrückt wurde und wir einfache Lieder spielen durften. Und so simpel das auch klingt, so einfach ist es auch in der Realität. Mit ein bisschen Übungen können Lieder auf die Schnelle erlernt werden. Dabei können einfach Kenntnisse über Tonhöhe und -länge sehr hilfreich sein. Für den Start empfehle ich euch, die Musiktheorie mit den Notensystemen wie sie beim Klavier für den Violinschlüssel angegeben sind, anzueignen. Für den Start ist die Blockflöte ist ein klassisches Einsteigerinstrument, weil sie einfach zu handhaben ist und man schon schnell in die Musiktheorie einsteigt.

Die Querflöte hingegen ist schon ein Stück anspruchsvoller. Denn hier geht es darum, mit der richtigen Technik die passenden Töne zu spielen. Sowohl Atemtechnik, Lippenbewegungen als auch Fingerspitzengefühl sind besonders gefragt. Als Neueinsteiger wird man erstmal eine Weile damit beschäftigt sein, den richtigen Ton zu produzieren.

Flöte lernen mit Youtube Videos

Wollt ihr euch das Spielen auf der Flöte selbst beibringen, wäre der Youtube Kanal eine gute Option, um sich die Techniken selbst beizubringen. Kanäle wie Musikschule zu Hause haben gute Lenrvideos kreiert und die kann ich euch sehr ans Herz legen. Schaut mal hier rein:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=rf5xy06snOk

Flötenunterricht beim professionellen Lehrer

Egal ob Blockflöte, Querflöte oder ein anderes Blasinstrument – der Gang zu einem professionellen Musiklehrer ist stets zu empfehlen. Denn ein erfahrener Profi schaut euch über die Schulter und kann euch genau verraten, wo eure Stärken und Schwächen sind und teilt euch mit, wo ihr euch verbessern könnt. Die Ratschläge sind Gold wert! Die Preise für Querflötenunterricht unterscheiden sich sehr stark und ist abhängig vom Lehrer. Für gewöhnlich variiert die Dauer zwischen 30 Minuten und einer Stunde. Dabei kann der Unterricht als Einzelstunde oder in einer kleinen Gruppe stattfinden. Ca. 30-40 Euro pro Stunde sollte keine Seltenheit sein. Das hängt aber auch vom Instrument ab. Als Orientierung dient vielleicht diese Seite: https://www.superprof.de/unterrichtsangebot/querflote/deutschland/

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 5 / 5. Vote count: 2

No votes so far! Be the first to rate this post.